09.04.2014 um 17:10 von Jaina
bereits 387 mal gelesen

Forge of Empires bringt Observatorium zum Oster-Event

Ab heute startet das Oster-Event in Forge of Empires und schickt euch auf Eiersuche. Unter anderem dürft ihr damit das legendäre Observatorium aufbauen.

Forge of Empires startet am 9. April ins Oster-event und lässt euch bunte Eier sammeln. Wie schon in den vergangenen Events erhaltet ihe 25 Stück als Startbonus, die restlichen müsst ihr selbst aufspüren. Zwar erhaltet ihr mit Oster-Quests auch weitere bunte Eier, die meisten werdet ihr allerdings nur in den Nestern finden, die eure Freunde bei euch verstecken.

Für genügend Eier könnt ihr verschiedene Belohnungen ergattern, wie das legendäre Observatorium-Bauwerk. Dieses ist nicht an ein bestimmtes Zeitalter gebunden. Weiterhin könnt ihr eure Eier für das Heldenheim und neue Champion-Einheiten aufsparen. Dieser kann auch nach dem Ableben noch einen dienst auf dem Schlachtfeld tun und spornt verbliebene Einheiten noch einmal an.

Weiterhin stehen euch auch Gebäude aus früheren Event erneut zur Auswahl und ihr dürft Leuchtfeuer, Wunschbrunnen oder Holzfällerhütte aufstellen. Das Oster-Event läuft bis zum 27. April, bis dahin solltet ihr alle Eier eingetauscht haben.